RE: Iiih, Pferd auf meinem Teller !

#1 von Kolag_Hraban , 17.02.2013 19:42

Hallo zusammen,

passend zum eskalierenden Pferdefleischskandal, habe ich einen passenden Artikel der NZZ gefunden.

Zwei passende Zitate :

"Ein christliches Pferdefleischverbot lässt sich genau datieren: Im Jahre 732 verbot Papst Gregor III. der gesamten Christenheit den Genuss von Pferdefleisch. Solche Speise sei unrein und verabscheuungswürdig, vergifte das Blut und verursache Aussatz. "

ohh Was für ein Glück dass der Papst damals noch nicht unfehlbar war

"Für das Pferdefleischverbot gab es indes auch einen religiösen Grund: Den nordischen Brauch, den Göttern Pferde zu opfern und Pferdefleisch rituell zu verspeisen, galt es im Rahmen der Christianisierung zu unterdrücken. "

Also Leute schickt mir einfach all Eurer Pferdefleisch


Grüsse

Kolag_Hraban

PS: den ganzen Artikel gibts hier zu lesen
http://www.nzzfolio.ch/www/d80bd71b-b264...cb8ac9e7c8.aspx


Grüsse Kolag Hraban



www.AsatruSchweiz.ch

 
Kolag_Hraban
Beiträge: 748
Registriert am: 13.07.2011


RE: Iiih, Pferd auf meinem Teller !

#2 von Dixyane , 24.02.2013 23:36

Sehr intersant... aber mein Pfedefleisch bekommst Du nicht.... esse es selber

 
Dixyane
Beiträge: 7
Registriert am: 25.11.2012


RE: Iiih, Pferd auf meinem Teller !

#3 von gruezi , 09.01.2015 11:48

Uah dann doch lieber einen Apfel

gruezi  
gruezi
Beiträge: 3
Registriert am: 09.01.2015


   

Patriarch Gregorius III. kommt nach Olten
Ragnaröck

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz