RE: Die Bibliothek des Iwan des Schrecklichen

#1 von Kolag_Hraban , 01.12.2015 17:17

Salü zusammen,

Auf ZDF Info gab es eine sehr Interessante Doku, zu einer verschollenen Bibliothek des Iwan des Schrecklichen.
Bis dahin war mir die Existenz einer solchen verschollenen Bibliothek nicht bekannt !

Ich finde das höchst spannend, zumal sich dort sehr seltene und alte Bücher aus der Antike befunden haben sollen. Auch einige Werke, die heute als unwiederbringlich verloren gelten !

Vielleicht haben wir ja irgendwann doch noch die Chance, unsere Wissenslücken über die Antike wenigstens zum Teil zu schliessen . (man darf ja auch ein bisschen träumen )

Aber nun hier der Link zum Beitrag auf der ZDF Mediathek

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/v...m-Schrecklichen


Grüsse Kolag Hraban



www.AsatruSchweiz.ch

 
Kolag_Hraban
Beiträge: 750
Registriert am: 13.07.2011


RE: Die Bibliothek des Iwan des Schrecklichen

#2 von jensen , 01.12.2015 21:14

Die Doku hab ich auch gesehen.
Unglaublich, wie Stelletskii an die Idee geglaubt hat, sie zu finden. Welche Wege und vor allem Risiken er gegangen ist...
Auch die Paranoia Stalins im Nacken...

Auch mir war die Existenz nicht bekannt und dass Iwan der Schreckliche den Buchdruck in Russland einführte.

Dank für den Link


Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

jensen  
jensen
Beiträge: 192
Registriert am: 25.10.2012


   

Abstammung der Ob- und Nidwaldener
Sensationeller römischer Münzschatz gefunden

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz