Tradition

RE: Hellenismos: Griechische Neuheiden

 von Bruder Eberhard , 19.06.2017 20:36

Auf Englisch gibt es einige hochinteressante kürzere Dokus über die neuheidnische Bewegung in Griechenland, die üblicherweise als "Hellenismos" bezeichnet wird. (Nicht zu verwechseln mit dem kulturellen Begriff "Hellenismus"!)

Es gefällt mir, sich davon inspirieren zu lassen, wie heutigentags die Griechen heidnisch-antike Ästhetik zum Ausdruck verhelfen sowie ihre Zeremonien unter freiem Himmel inszenieren. Und man lernt einen neuen Begriff kennen: Einige griechische Polytheisten (nicht alle!) bezeichnen sich selbst als "Dodekatheisten", sofern sie die zwölf olympischen Hauptgötter verehren (abgeleitet von "dodeka" = zwölf).

Schade, dass die geistlichen Würdenträger der in Griechenland übermächtigen griechisch-othodoxen Kirche, vor deren ausserordentlich mystischem und archaischem Ost-Christentum ich selber eigentlich einen Heidenrespekt habe, sich nur abschätzig über die wiedererstarkende heidnische Konkurrenz äussern. Schöner wäre ein friedliches und respektvolles Neben- und miteinander!


The Greeks Who Pray to Zeus:

https://www.youtube.com/watch?v=SBpNu4_TP9w



The Hellenic Ethnic Religion Explained:

https://www.youtube.com/watch?v=Z7YdW4Y2iQA



"Die Götter ermahnen uns, die strahlende Form des Lichtes zu verstehen."

Proklos

Bruder Eberhard
Beiträge: 184
Registriert am: 08.10.2014

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Hellenismos: Griechische Neuheiden Bruder Eberhard 19.06.2017
 

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz