RE: Holda, Holla, Hollerbusch

#1 von Kolag_Hraban , 07.02.2013 22:36

Die Coopzeitung berichtet über den schwarzen Holunder:

"Der Holunderstrauch war zur Zeit der Germanen der Göttin Holda geweiht. Schon damals galt er als vielfältige Heilpflanze. Und wer Glück hat, findet unter seinen Wurzeln einen Schatz."


http://www.coopzeitung.ch/7397318


Grüsse Kolag Hraban



www.AsatruSchweiz.ch

 
Kolag_Hraban
Beiträge: 748
Registriert am: 13.07.2011


   

Ragnaröck
Der Freiämter Sagenweg

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz