RE: Angelsächsischer Neunkräutersegen

#1 von Martkos , 29.01.2016 16:16

Zitat
«Neun Kräuter ziehen gegen neun hässliche Gifte:
Eine Schlange kam geschlichen Zu schlagen und
verderben den Menschen. Da nahm Woden neun Wunderzweige Und schlug den Wurm bis er zerstob.»



Wie gestern versprochen, hier einige Auszüge aus dem Angelsächsischen Neunkräutersegen.
Diese 9 Kräuter hallen sogar heute noch nach, z.B. in der Gründonnerstagssuppe, welche mancherorts ebenfalls aus 9 verschiedenen Kräutern besteht, wenn auch mit anderer Zusammensetzung.

Vermutlich waren diese Kräutersegen (Mantras) weit verbreitet, überliefert ist dies jedoch nur von den Angelsachsen. Wie gestern angetönt, hatte nicht nur die Pflanze, sondern auch das Wort einen elementaren Stellenwert in der Heilkunde.
Solche Sprüche wurden sicherlich nicht im Alltag aufgesagt, sondern nur beim Sammeln von Pflanzen zu Heil- oder Ritualzwecken.

Ich selbst benütze alljährlich den Una-Segen rituell, wenn ich meinen Beifuss ernte:

Zitat

Erinnerst Du Dich ,Beifuß, was Du verkündest?
Was Du anordnest in feierlicher Kundgebung?
Una heißt Du, das älteste der Kräuter
Du hast Macht gegen drei und gegen dreißig
Du hast Macht gegen Gift und gegen Ansteckung
Du hast Macht gegen das Übel,
dass über das Land dahinfährt



Hier wird auch ersichtlich, dass der Beifuss (nebst dem Gundermann meine Lieblingspflanze) einen sehr hohen Stellenwert hatte. Er war seit jeher eine Reinigungs- und vor allen Dingen eine Schutzpflanze. Aus dessen Wurzeln kann man, beachtet man einige Riten, mächtige Schutz-Amulette fertigen, die jeden dunklen Waldschrat in die Flucht schlagen. Er wäre sicherlich eines eigenen Threads würdig...(uff, schon kitzelt es mich wieder in den Fingern )

Hier ist noch der Spruch des Königs der Wege, dem Wegerich:

Zitat

Du Wegbreiter, der Würze Mutter,
Nach Osten offen, mächtig im Innern,
Über Dich karrten Wagen
Über Dich ritten Frauen
Über Dich schrien Bräute
Über Dich schnaubten Farren
Allen widerstandest Du und setztest Dich entgegen,
So widerstehe Du auch dem Gift und der Ansteck



Weitere Sprüche kann ich auf die schnelle nicht auftreiben, aber ich werde mal meine Bücher konsultieren, falls Ihr gerne mehr hört!

Selbst reime ich mir beim Sammeln von Heilkräutern eigene Sprüche zusammen, welche ich im gleichen rituellen Hintergrund, z.B. mit Kupfer-Gaben, verwende. Wichtig ist hierbei, dass man niemals Eisenmesser verwendet, da dies, der Legende nach, Pflanzendevas vertreibt.


Herzlicher Gruss
Marco

"Our life is frittered away by detail. Simplify, simplify!" - Henry D. Thoreau
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" - Cicero

 
Martkos
Beiträge: 107
Registriert am: 18.08.2015


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz