RE: Karl entzaubert

#1 von Kolag_Hraban , 05.04.2016 22:06

Zum 1200 Todestag des Karl "des Grossen" ist ein Buch erschienen, das sich von ganz anderer Seite sich dieser historischen Gestalt nähert.
Rolf Bergmeier sucht die Person des "Kaisers von Europa" zu entmystifizieren.


"Der Autor, Rolf Bergmeier, Historiker mit dem Forschungsschwerpunkt "antike und frühmittelalterliche Kultur", bekannt durch seine Trilogie zur "christlich-abendländischen Kultur", stellt der Verherrlichung Karls eine 320 Seiten starke Kritik gegenüber. Der hpd bat den Autor um ein Interview."

Dieses ist nun hier zu lesen :

http://hpd.de/artikel/scharia-karls-des-grossen-12924


Grüsse Kolag Hraban



www.AsatruSchweiz.ch

 
Kolag_Hraban
Beiträge: 748
Registriert am: 13.07.2011


RE: Karl entzaubert

#2 von Martkos , 07.04.2016 11:28

Sehr interessanter Beitrag, besten Dank. Ich denke eine kritische Betrachtung über Karl den "Grossen" war seit Langem überfällig!


Herzlicher Gruss
Marco

"Our life is frittered away by detail. Simplify, simplify!" - Henry D. Thoreau
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" - Cicero

 
Martkos
Beiträge: 107
Registriert am: 18.08.2015


RE: Karl entzaubert

#3 von Bruder Eberhard , 23.09.2016 23:02

In letzter Zeit stosse ich auf auf lauter neuere, sehenswerte Dokus wie z.B.:

"Mit Schwert und Kreuz - Karl der Grosse und die Sachsenmission", worin auch die Kultur und die Sichtweise der heidnischen Sachsen zu Widukinds Zeiten gewürdigt werden:

https://www.youtube.com/watch?v=DpC4F0lfNSs



"Die Götter ermahnen uns, die strahlende Form des Lichtes zu verstehen."

Proklos

 
Bruder Eberhard
Beiträge: 184
Registriert am: 08.10.2014


   

Jurassic Park
Ein Heide im christlichen Byzanz

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz