RE: Finanzierung der beiden grossen christlichen Kirchen

#1 von Kolag_Hraban , 07.11.2013 22:07

Durch die Debatte in Deutschland animiert, wieso der deutsche Staat die deutschen Bischofsgehälter zahlt, habe ich mal recherchiert wie sich das bei uns verhält.
Natürlich von Kanton zu Kanton ...

Aber hier 2 Beispiele :

Im Kanton Zürich sind übrigens auch Unternehmen Kirchensteuerpflichtig. Somit zahlt letztlich auch die Allgemeinheit unabhängig der Konfession an die beiden grossen Kirchen 80 Mio Franken pro Jahr.

Im Kanton Bern wird das Kirchenpersonal von Steuergelder bezahlt, sowie der Gebäudeunterhalt ihrer Amtshäuser. Hier sind auch juristische Personen Kirchensteuerpflichtig (alleine 28 Mio ) , sowie muss eine 8 %ige Kirchensteuer auf Lotteriegewinne gezahlt werden ...


Grüsse Kolag Hraban



www.AsatruSchweiz.ch

 
Kolag_Hraban
Beiträge: 748
Registriert am: 13.07.2011


   

Bonifatius Denkmal beschädigt - Pressemitteilung
Demo am Denkmal der Flaellung der Donar-Eiche in Fritzlar

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz