RE: Opfermoor bei Niederdorla in D

#1 von Kolag_Hraban , 02.11.2015 20:31

Salü,

Seit einiger Zeit gibt es die Idee einiger deutschen Heiden einen heiligen Platz in Deutschland zu errichten.
(hatte ja schon mal an einem Stammtisch davon berichtet).

Im Gespräch als Platz war Niederdorla, zum einen weil es zentral in D liegt und eben historisch über viele Jahrhunderte ein Opferplatz war. Nun hat Voenix dort noch einmal einen Vorstoss gewagt und darüber ein kleines Video gedreht, wo man auch einen interessanten Eindruck vom historischen Opferplatz bekommt.

Wie in dem Video auch gut rüberkommt, gibt es da für die deutschen Heiden noch einige Ängste und Widerstände zu überwinden.

https://www.youtube.com/watch?v=9V3oK9wU5m4

PS: Wie an dem damaligen Stammtisch besprochen, ist das u.a. für uns einfach zu weit, um sich ernsthaft zu beteiligen.


Grüsse Kolag Hraban



www.AsatruSchweiz.ch

 
Kolag_Hraban
Beiträge: 750
Registriert am: 13.07.2011


RE: Opfermoor bei Niederdorla in D

#2 von pag90 , 03.11.2015 12:44

Der Voenix braucht wohl mal Französischnachhilfe

Sehr schöner Platz, wird aber wohl wirklich sehr sehr schwer ein öffentlicher Platz zu bekommen, denke ohne jemanden der ein privates Grundstück zur Verfügung stellen kann wirds noch eine Weile dauern bis wir ein grösserer Ritualplatz bekommen.

Das weitere Vorgehen aber finde ich gut, das man sich langsam integriert in die Abläufe und kleinere Veranstaltungen machen kann um so auch langsam (warsch. seeehr langsam) gewisse Vorurteile abbauen kann.
Was aber sicher ist und man sich auch im Hinterkopf behalten muss ist das ein grosser öffentlicher Ritualplatz eine Angriffsfläche für Möchtegern Autonome Spacken und Christfundis darstellt und dieses so auch schützen müsste.


"Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu Handeln; erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste." -Konfuzius

 
pag90
Beiträge: 39
Registriert am: 19.08.2011


RE: Opfermoor bei Niederdorla in D

#3 von Martkos , 03.11.2015 19:13

Sehr interessante Idee - das wäre fantastisch.
Aber ja, hier muss natürlich mit Widerstand aus Unwissen gerechnet werden...also: Aufklärung ist angesagt


Herzlicher Gruss
Marco

"Our life is frittered away by detail. Simplify, simplify!" - Henry D. Thoreau
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" - Cicero

 
Martkos
Beiträge: 107
Registriert am: 18.08.2015


RE: Opfermoor bei Niederdorla in D

#4 von Kolag_Hraban , 04.11.2015 13:29

Ja eine interessante Idee, die allerdings ganz am Anfang steht.
Wie Pag ganz richtig bemerkt, gibt für solch ein Vorhaben sehr viele Dinge zu bedenken und zu berücksichtigen.
Um diesen allen gerecht zu werden braucht es eine gewissen Substanz (personell, finanziell ... ), die es m.E auch in D (noch) nicht gibt.


Grüsse Kolag Hraban



www.AsatruSchweiz.ch

 
Kolag_Hraban
Beiträge: 750
Registriert am: 13.07.2011


   

Meine Lieblingsgeschichte in "Am Anfang war die Kuh"
Umgang mit anderen Religionen im Alltag

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz