RE: russisches Volkslied Der schwarze Rabe

#1 von Kolag_Hraban , 24.03.2016 23:23

Hier ein russisches Volkslied gesungen von 3 Damen und einem Herr.
Hier kommt wohl die vielbeschworene melancholische russische Volksseele zum Tragen.
Der Text macht das Stück nicht fröhlicher, und doch finde ich es wunderschön und kraftvoll.

https://www.youtube.com/watch?v=C1PPYO76rHw

Schwarzer Rabe, schwarzer Rabe,
warum kreist du über mir?
Noch bin ich nicht deine Beute,
noch gehöre ich nicht dir.

Warum zeigst du deine Krallen
über meinem Haupte hoch?
Reizt es dich, mich anzufallen?
Schwarzer Rabe, warte noch!

Mit dem Tuche, dem geschenkten,
deck ich meine Wunde zu.
Danach werd‘ ich über eines
mit dir reden, ich und du.

Flieg herbei in meine Nähe,
sage meinem Mütterchen,
meinem allerliebsten, dass
gefall‘n ich für die Heimat bin.

Nimm das Tuch, das blutgetränkte,
trag’s zu meiner Liebsten heim.
Sage ihr, sie wird nun frei sein,
Eine andre sei nun mein,

und an einem Busch im Felde
nahm ich eine stille Braut,
und mein scharfer spitzer Säbel
hat uns beide dort getraut.

Glühend war der Pfeil, der uns hat
in der Schicksalsschlacht vereint.
Schon seh‘ meinen Tod ich nahen -
schwarzer Rabe, ich bin dein.


Grüsse Kolag Hraban



www.AsatruSchweiz.ch

 
Kolag_Hraban
Beiträge: 748
Registriert am: 13.07.2011


   

Forndom
Opfer und Danklied an Frija

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz