RE: kurz vorgestellt

#1 von jensen , 25.10.2012 11:09

Heil euch,

einige haben mich ja schon persönlich kennen gelernt
Aber für jeden Interessierten meine kurze Vorstellung:

Ich bin 34 und komme aus dem sagenumwobenen Harzer (Vor)Land in der Mitte Deutschlands. Seit April diesen Jahres schaffe ich als Dipl. Pflegefachmann (aktuell im Sanatorium Kilchberg) in der Schweiz.
Und ich möchte mit Stolz sagen, daß ich die schweizer Berge,Täler, Wälder, Weiden, Flüsse und Seen meine 2. Heimat nenne. So manches mal durfte ich tiefe Einblicke in mystische Wesen- und Gegebenheiten, wie Trolle, Elfen erleben und erahnen. Und kann sagen, daß ich somit hier angekommen bin.
So ist es natürlich wichtig Menschen, wie euch, zu begegnen, die die tiefe Verwobenheit unseres Lebens mit der göttlichen Natur sehen, leben und glauben.

Aber wie kam ich zum germanischen Glauben?
Kurz gesagt: über Musik, insbesondere Neofolk, die meine Seele angesprochen und mich auf eine Suche mit Fragen und Antworten geschickt hat. Aber auch Ent-Täuschung im Leben und Religion (bis zum 14.Lebensjahr besuchte ich die Christenlehre und entschied mich kurz vor der Konfirmation aus meinem Inneren heraus diesen Glauben nicht weiter folgen).
Viele weitere Begegenungen mit spirituellen Charakter waren nötig um die Verbindung zu den heimatlichen Göttern und Wesenheiten zu schaffen. Und wenn ich auf über 10 Jahre germanische Lebens- und Glaubensweise zurück blicke, weiß ich das es noch viel Verbindung und Integration bedarf, die die komplexe germanische Götterwelt bereithält.
Ich bin gespannt was wir gemeinsam schaffen und erleben können.

Auf jedenfall heute abend 18:30 Uhr im St. Galler Hof


Die Götter mich euch

Jens


Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Angefügte Bilder:
f4t92p175n5.jpg  
jensen  
jensen
Beiträge: 192
Registriert am: 25.10.2012


RE: kurz vorgestellt

#2 von Kolag_Hraban , 26.10.2012 23:18

Hallo Jens,

willkommen in unserer Runde
Der Harz ist sicher gerade aus heidnischer Sicht sehr interessant. Ich muss allerdings gestehen, dass ich noch nicht dort war.
Mir ist allerdings der schon der Mythen und Sagenweg bei Thale aufgefallen, besondern hat mir der Odinsbrunnen gefallen


nochmal ein herzliches Willkommen

Die Götter mit Dir


Grüsse Kolag Hraban



www.AsatruSchweiz.ch

 
Kolag_Hraban
Beiträge: 748
Registriert am: 13.07.2011


   

Grüzzi us Seeland
Über mich und mein Tun

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz